Der deutsche Trailer zum Horrorthriller THE FOREST

26. Juni 2015 / Film /
2016 startet düster…

In THE FOREST verliert sich Natalie Dormer gleich zweimal im berühmt berüchtigten Aokigahara, dem Selbstmordwald am Fuße des Mount Fuji! In einer Doppelrolle spielt Natalie sowohl die verschwunden geglaubte Jess als auch deren Zwillingsschwester Sara, die um die halbe Welt reist und sich auf eine unnachgiebige Suche nach Jess begibt. THE FOREST ist ein packender Horrorthriller, ganz in der Tradition von Genreklassikern wie THE RING…

Worum es geht:

Im Trailer erfährt die junge Amerikanerin Sara (Natalie Dormer), dass ihre Zwillingsschwester Jess unter mysteriösen Umständen in dem berüchtigten Selbstmordwald in Japan verschwunden sein soll. Instinktiv spürt sie, dass ihre Schwester sich nicht umgebracht haben kann. Sie glaubt fest daran, dass Jess noch am Leben ist. Ohne zu zögern, fliegt Sara nach Japan und macht sich auf die Suche. Vor Ort erzählen sich die Menschen schreckliche Dinge über den Aokigahara. Doch Sara ignoriert alle Warnungen der Einheimischen, die Waldwege nicht zu verlassen, und durchstreift zusammen mit dem Journalisten Aiden (Taylor Kinney) das finstere Dickicht. Immerhin finden sie bald Jess’ Zelt – von der Vermissten jedoch fehlt weiterhin jede Spur. Stattdessen beginnt der Wald, sich den neuen Besuchern von seiner grauenvollsten Seite zu zeigen …

Die Stars:

Moment! Das Gesicht kennen wir doch!!! Natalie Dormer war zuletzt im Kino an der Seite von Katniss Everdeen in „Mockingjay 1 & 2“ als eigentümliche Schönheit und streitbare Kämpferin zu sehen.

SS_D11-4785.dng
© Studiocanal

Wir erinnern uns aber auch an ihre Rolle als Anne Boleyn in „Die Tudors“…

Natalie Tudors Vorspann
© Showtime

Einige Serienfans könnten sie auch aus „Elementary“ oder als Königin aus „Game of Thrones“ kennen.

natalie game
© HBO

Der Mann an ihrer Seite ist Lady Gaga-Liebhaber und „Chicago Fire“-Star Taylor Kinney. Schon schnuckelig…

taylor
© NBC
Der Regisseur:

Mit THE FOREST gelingt Jason Zada ein faszinierender Horrortrip mit Anklängen an Genreklassiker wie THE RING, EVIL DEAD und DRAG ME TO HELL. Dabei setzt der Regiedebütant ganz auf psychologische Spannung und versteht es geschickt, die Natur beklemmend zu instrumentalisieren. Zugleich spielt sein Film geschickt mit der Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit.

„Die Psychologie dahinter ist ziemlich raffiniert. Das sieht man nicht oft, besonders nicht in Horrorfilmen.“
(Natalie Dormer)

Bislang machte sich Jason Zada vor allem als Medienkünstler und Werbefilmer einen Namen. Zu seinen bekanntesten Arbeiten zählen Kampagnen für McDonalds, BMW und Samsung, aber auch Musikvideos für Stars wie Linking Park oder Nicki Minaj und das Facebook-Horrorprojekt „Take this Lollipop„, das vor ein paar Jahren durchs Netz spukte und für das Jason sogar Preise gewann.

Das Versprechen:

Der Trailer zu THE FOREST verspricht einen Horrorthriller ganz nach unserem Geschmack – mit Natalie Dormer, die ihre verdiente Hauptrolle gleich in einer Doppelrolle ausleben darf. Mit Taylor Kinney als genauso sexy wie zwielichtigem Gefährten. Und nicht zuletzt mit japanischen Geistern, die uns wie das Mädchen aus „The Ring“ wahrscheinlich noch tagelang in unseren Alpträumen verfolgen werden. Fertig ist der morbide Horrorcocktail, an dem wir uns im Februar betrinken dürfen. Und dass dieser Wald wirklich real ist, gibt dem Schrecken auch eine besonders nervenaufreibende Qualität.

Hier findest Du alle Spielzeiten von THE FOREST in Deiner Nähe:

Newsletter

Mit dem kostenlosen TOBIS Filmclub Newsletter erhältst Du News zum Film, den Stars und interessanten Gewinnspielen.

E-Mail-Adresse:

Letzte Beiträge

Werde jetzt Fan